Ezra Collective

08. Februar 2023
Uebel & Gefährlich
Einlass:
20:00 Uhr
Beginn:
21:00 Uhr
Tickets:

30,70€ ** der VVK startet am 30.09. um 11:00Uhr **

präsentiert von ByteFM

Ezra Collective Website

Event bei Facebook

Tourveranstalter: Emerged Agency

Die Pandemie, die Pandemie. Die traf Ezra Collective wie jede andere Band auch mit ziemlicher Wucht. Dank ihres Debut Albums You Can’t Steal My Joy und einem unvergessenen Glastonbury-Auftritt hatte das Kollektiv um Schlagzeuger Femi Koleoso den UK Jazz gerade in neue Sphären katapultiert und waren folglich der next hot shit. Eine Welttournee stand in den Startlöchern, der Weg der Band vorgezeichnet… nun denn.

Für das Ezra Collective war der Beginn Pandemie rückwirkend aber viel mehr als nur der Tritt auf die Bremse. Vielmehr bezeichnet die Band diese Phase eher als transition phase:  Die letzten Jahre hatte man überwiegend auf Tour verbracht – Pausen gab es nur kurz um mal eben aufzunehmen. Ezra Collectiv’s neues Album Where I’m Meant To Be ist nun das Resultat der letzten Jahre ohne exzessives Touren. Ein Werk voller coolem Selbstbewusstsein und herausragender Energie. Es ist unüberhörbar, dass Ezra Collective für ihr neues Werk mehr Zeit im Studio als auf der Bühne verbracht haben. Das Ergebnis ist ein Album das zwar noch immer von dem blinden Verständnis jahrelanger Jam-Sessions zeugt, aber sehr viel reifer und konsequenter wirkt. Feature von Künstler*innen wie Sampa The Great, Kojey Radical, Emile Sande oder Nao steuern ebenso ihren Teil zu einem Album bei, das sowohl auf der verschwitzen Tanzfläche als auch beim entspannten Garten-Dinner funktioniert.

Das Genres wie Jazz, Grime, Afrobeat und andere nicht nur wunderbar zusammenpassen, sondern gar miteinander verschmelzen können, davon können wir uns am 8. Februar im Uebel & Gefährlich überzeugen. Da kommen Ezra Collective nämlich nach langer, langer Wartezeit endlich wieder auf Tour!