Hauschka & Kai Angermann - Fällt aus!

06. Februar 2022
Elbphilharmonie Grosser Saal
Einlass:
18:30 Uhr
Beginn:
20:00 Uhr
Tickets:

-

Hauschka Website
Event auf Facebook

Präsentiert von Szene Hamburg

***DAS KONZERT FÄLLT AUF GRUND DER AKTUELLEN SITUATION AUS - TICKETS KÖNNEN DORT, WO SIE GEKAUFT WURDEN, ZURÜCKGEGEBEN WERDEN***

Möglicherweise nutzen wir den Begriff umtriebig recht häufig. Das mag aber daran liegen, dass uns Künstler*innen die sich mit diesem Adjektiv treffend bezeichnen lassen nun einmal ein besonders Anliegen sind.

Auf den Musiker und Komponisten Volker Bertelmann, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Hauschka, passt der Begriff umtriebig nun wieder ganz vortrefflich, ist er doch ein Paradebeispiel für Experimentierfreudigkeit und das Erweitern des eigenen musikalischen Horizonts. Sein Wirkungsspielraum ist bemerkenswert: Als Filmkomponist war der Düsseldorfer bereits für den Oscar nominiert, ein gemeinsames Album mit der Violinistin Hillary Hahn ist nur ein Beispiel für eine Vielzahl von Kollaborationen mit namhaften Künstler*innen. Er komponierte für Sinfonieorchester, beschäftigte sich intensiv mit dem Präparieren seines Instruments, dem Klavier.

Ebenso zuhause wie im Studio ist Hauschka jedoch auf der Bühne.

Wenn Hauschka die Bühne betritt, sucht er die Herausforderung in der Wundertüte des Augenblicks“ (Die Zeit)

Ein Konzert von Hauschka ist niemals gleich und jedes Mal ein ganz besonderes Erlebnis. So ist es wenig verwunderlich, dass Hauschka als einer der wenigen Künstler bereits mehrmals im Großen Saal der Elbphilharmonie spielen durfte. 

Im vergangenen Jahr war im Rahmen der Sommerfestival-Kooperation von Elbphilharmonie und Kampnagelein Filmkonzert geplant. Da dieses aus bekannten Gründen nicht in der geplanten Form stattfinden konnte, orientierte man sich kurzerhand um und beschloss ein Konzert ohne Publikum als Live-Übertragung zu spielen.  

Für dieses exklusive Konzert – das auch im Rahmen des Elbphilharmonie Konzertkinos auf dem Platz der Deutschen Einheit übertragen wurde - gewann Hauschka niemand geringeren als den Perkussionisten Kai Angermann, mit dem ihm neben der Freundschaft vor allem auch die Liebe zum Experiment verbindet. Das Ergebnis war ein unvergessliches Konzert mit Klavier, Elektronik, Schlagzeug, Vibraphon und allerlei Klimmbimm – nur leider eben ohne Publikum im Saal.

Dieser Umstand soll nun geändert werden: am 6. Februar sind Hauschka und Kai Angermann erneut im Grossen Saal der Elbphilharmonie zu Gast. Dieses Mal mit Publikum.