James Holden

15. Mai 2023
Uebel & Gefährlich
Einlass:
20:00 Uhr
Beginn:
21:00 Uhr
Tickets:

32,05 € >> KAUFEN

James Holden Website

Event bei Facebook

Tourveranstalter Emerged Agency

Mit This Is A High Dimensional Space Of All Possibilities wird am 31. März das neue Album von James Holden via Border Community veröffentlicht – sein erstes seit The Animal Spirits 2017. Die erste Single ‚Contains Multitudes‘ spielt fast 10 Minuten mit fröhlichen Synthesizer Klängen, die in der Mitte des Tracks nahtlos in kühne Klavierausschmückungen und zittrige Geigen übergehen.

„Ich wollte, dass dies meine offenste Platte wird. Unzynisch, naiv, unbewacht. Die Platte, die ich als Teenager machen wollte“, sagt Holden selbst über sein neues Album. „Damals balancierte ich meinen Radiowecker auf einem Schrank, um die schwachen Signale der Piratensender der nächsten Stadt zu empfangen und träumte davon, wie Raves sein würden, wenn ich endlich ausbrechen könnte und ein New-Age-Reisender wäre.“

Als er alt genug war, um tatsächlich auf Raves zu gehen, war das berühmte Criminal Justice Bill in Kraft getreten. Fünf Jahre später, als er grade mal 19 Jahre alt war, schlug er stattdessen eine professionelle Karriere im kommerzielleren Bereich der Tanzmusik ein. Mit seinem neuen Album, das die Krönung einer mehr als zwanzigjährigen musikalischen Karriere darstellt, versucht Holden das Gefühl der Hoffnung, der Freiheit und der musikalischen Möglichkeiten wiederzuerlangen, welches jene verehrten frühen Tage der Tanzmusik kennzeichnete. Als sich die Grenzen der verschiedenen Genres, wie wir sie heute kennen, noch nicht herauskristallisiert hatten und ein jugendlicher Holden mit leuchtenden Augen noch im Schlafzimmer seines Dorfes in Leicestershire träumte.

Im Vergleich zu den erweiterten Band- und Live-Aufnahmen des Vorgänger The Animal Spirits ist Holdens viertes Solo-Album eher eine kontinuierliche Klangcollage, auf der er auf unnachahmliche Weise Audiowelten kunstvoll nebeneinander stellt. Holdens Sample-Quellen sind dabei selbst generiert. Er schöpft diese aus Aufnahmen seiner eigenen Performances auf dem modularen Synthesizer, dem Keyboard, der Orgel und dem Klavier, aus der Geige seiner Kindheit, einem zerschnittenen Bass, einer überblasenen Blockflöte, allerlei perkussivem Schnickschnack und zufälligen Field-Recordings, sowie aus Gasbeiträgen verschiedener Mitflieder der größeren Animal Spirits Live Familie.

Holden ist ein Künstler, der es traditionell schwer hat, sich niederzulassen. Kaum hat er sich in einem musikalischen Milieu eingefunden, ist er auch schon wieder auf dem Sprung zum nächsten. Imagine This Is A High Dimensional Space Of All Possibilities scheint aber auch eine Auseinandersetzung mit seiner eigenen musikalischen Vergangenheit zu sein, mit subtilen Anspielungen und Rückgriffen auf bemerkenswerte Momente in Holdens Klanggeschichte: wogende Dancefloor-Melancholie, spiralförmige kinetische Pixie-Arpeggios und verschwommener Gesang wecken die ferne Erinnerung an seine einstige Karriere als internationaler DJ und Remixer der Stars, während die treibenden Synthesizer und Drums, heidnische Klänge, synthetische Streicher und die wabernde, flirrende Nostalgie seiner bahnbrechenden The Inheritors-Ära allgegenwärtig bleibt, wenn auch mit einem etwas leichteren und helleren Schimmer.

Wir freuen uns sehr, dass uns James Holden am 15. Mai 2023 im Uebel & Gefährlich eben jenes Album vorstellt und uns ein Stückchen mitnimmt auf seine Reise.